Spielabende für Kinder an der Burgfelder Grenze

Veranstalter: Rotes Kreuz Basel

Mit den Spielabenden an der Burgfelder Grenze bieten Freiwillige Kindern, die noch nicht lange in der Schweiz sind, eine sinnvolle Freizeitgestaltung.

Beschreibung der Aktivität

Zweimal monatlich organisieren Freiwillige des Jugendrotkreuzes einen Spielabend an der Burgfelder Grenze für Kinder im Primarschulalter. Da die Mehrheit der Kinder regelmässig anwesend ist, können persönliche Kontakte und eine Vertrauensbasis aufgebaut werden.

 

Frequenz der Einsätze

  • regelmässig

Wir bieten Dir

  • Informationsgespräch sowie Einführungskurs für neue Freiwillige
  • ständige Ansprechpartner und Einsatzbegleitung durch das Jugendrotkreuz-Team
  • Kontakt und Austausch mit anderen Freiwilligen
  • Weiterbildungsangebote
  • Spesenrückerstattung
  • Einsatzbestätigung „Dossier freiwillig engagiert“

Wir suchen Leute, die …

  • Du bist zwischen 15 und 30 Jahren alt.
  • Du hast während mindestens 6 Monaten und zweimal monatlich Zeit.
  • Du hast Interesse an Menschen unterschiedlicher kultureller und sozialer Hintergründe.
  • Du bist aufgeschlossen, initiativ und einfühlsam.

Art der Aktivität

  • Freizeitaktivitäten

Kontakt

Rotes Kreuz Basel
Basel

061 319 56 62 / 061 319 56 56

anna.greub@srk-basel.ch



Kontakt aufnehmen

Weitere Projekte

Biel

HEKS@home Biel

HEKS@home ermöglicht die Begegnung zwischen Migrantinnen und der deutschsprachigen Bevölkerung im...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht

Thun

HEKS@home Thun

HEKS@home ermöglicht die Begegnung zwischen Migrantinnen und der deutschsprachigen Bevölkerung im...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht

Bern

United in Sports

Das Projekt „United in Sports“ ermöglicht Menschen, sich durch den Sport besser kennen und schätzen...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht