Freiwillige gesucht

Kleiderbörse

Veranstalter: Tea&Talk - für die Asylsuchenden in der Kollektivunterkunft Lyss

Die Tea&Talk-Kleiderbörse in der Kollektivunterkunft Lyss-Kappelen wird von einem Team von Freiwilligen zusammen mit asylsuchenden Frauen geführt

Beschreibung der Aktivität

Montag von 14:00-16:00: Börsenbetrieb: Beratung und Unterstützung der Kund/innen, Check-in und Check-out, laufend wieder Ordnung in die Verkaufsregale bringen, Führen des Börsen-Bistros Freitag von 10:00-12:00: Sortieren und Einordnen der neu hereingekommenen Waren, Ordnung machen Kontakt: madeleine.dinichert@besonet.ch / 078 842 42 87

Frequenz der Einsätze

  • Anderes

Die Einsätze werden mit Doodle-Terminplaner organisiert, so dass sie ganz individuell terminiert werden können.

Wir bieten Dir

Persönliche Einführung, vertrauensvolle und unterstützende Ressortverantwortliche, Austauschsitzungen, gelegentliche Weiterbildungen, volle Anerkennung durch die Zentrumsleitung, Offenheit für neue Ideen.

Wir suchen Leute, die …

sich für eines oder mehrere unserer Angebote interessieren; die bereit sind mitzuarbeiten, auch wenn es ab und zu hektisch werden kann.

Art der Aktivität

  • Sprache
  • Bildung

Kontakt

Tea&Talk - für die Asylsuchenden in der Kollektivunterkunft Lyss
Rosengasse 28
Marc Dinichert
3250 Lyss

078 912 72 65 (SMS bevorzugt)

marc.dinichert@besonet.ch



Kontakt aufnehmen

Weitere Projekte

Biel

HEKS@home Biel

HEKS@home ermöglicht die Begegnung zwischen Migrantinnen und der deutschsprachigen Bevölkerung im...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht

Thun

HEKS@home Thun

HEKS@home ermöglicht die Begegnung zwischen Migrantinnen und der deutschsprachigen Bevölkerung im...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht

Bern

United in Sports

Das Projekt „United in Sports“ ermöglicht Menschen, sich durch den Sport besser kennen und schätzen...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht