Trägerschaft

HEKS

HEKS ist das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz. Mit seinen Projekten im Inland und im Ausland setzt sich HEKS für eine menschlichere, gerechtere Welt ein. Im Bereich Migration und Integration in der Schweiz möchte HEKS bewirken, dass Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund in diesem Land am öffentlichen Leben teilhaben und dieses mitgestalten, ihre Rechte wahrnehmen und ihre Pflichten erfüllen können. In Projekten von HEKS erhalten MigrantInnen und Geflüchtete möglichst einfach Zugang zu Informationen und Beratung, werden qualifiziert und gestärkt und können Kontakte knüpfen und ein soziales Netzwerk aufbauen. Dazu ist HEKS mitunter auf die Mitarbeit von Freiwilligen angewiesen. Für eine menschliche Schweiz ist das Engagement der Zivilgesellschaft unerlässlich und soll deshalb mit engagiert.jetzt gefördert werden. 
Mehr zu HEKS

Plattform f

Der Verein plattform f hat es sich zum Ziel gesetzt, dass das Potenzial in der Zivilgesellschaft zu freiwilligen Engagement im Flüchtlingsbereich besser genutzt wird und motivierte Freiwillige einfacher einen passenden Einsatzort findet. Dadurch sollen die geflüchteten Menschen willkommen geheissen und die Solidarität in der Bevölkerung gefördert werden. Durch Begegnungen zwischen geflüchteten Menschen und schon länger in der Schweiz wohnhaften Menschen soll das gegenseitige Verständnis gefördert und Integration erleichtert werden. Wir wollen zudem eine bessere Übersicht über in diesem Bereich tätige Organisationen vermitteln und dadurch die Kommunikation zwischen ihnen und nach aussen erleichtern. 
Mehr zu Plattform f