Spielabende für Kinder aus asylsuchenden Familien

Veranstalter: Rotes Kreuz Basel

Zweimal wöchentlich gestalten Freiwillige des Jugendrotkreuzes einen Spielabend für die Kinder des Empfangs- und Verfahrenszentrums.

Beschreibung der Aktivität

Im Empfangs- und Verfahrenszentrum werden ankommende Asylsuchende empfangen und vorübergehend untergebracht, bis über ihren weiteren Verbleib entschieden wird. Unter den Asylsuchenden befinden sich viele Familien mit Kindern aller Altersgruppen.

Den stetig wechselnden Kindern im EVZ bieten die Freiwilligen des Jugendrotkreuzes mit einem stets wechselnden Programm eine willkommene Abwechslung. Zweimal wöchentlich spielen, singen, tanzen und basteln sie mit den Kindern und bringen ihnen dabei spielerisch die lokale Sprache und Kultur etwas näher.

Frequenz der Einsätze

  • regelmässig

Wir bieten Dir

  • Informationsgespräch sowie Einführungskurs für neue Freiwillige
  • ständige Ansprechpartner und Einsatzbegleitung durch das Jugendrotkreuz-Team
  • Kontakt und Austausch mit anderen Freiwilligen
  • Weiterbildungsangebote
  • Spesenrückerstattung
  • Einsatzbestätigung „Dossier freiwillig engagiert“

Wir suchen Leute, die …

  • Du bist zwischen 15 und 30 Jahren alt.
  • Du hast einmal pro Woche abends Zeit.
  • Du hast Interesse an Menschen unterschiedlicher kultureller und sozialer Hintergründe.
  • Du bist aufgeschlossen, initiativ und einfühlsam.

Art der Aktivität

  • Sprache
  • Freizeitaktivitäten
  • Bildung

Kontakt

Rotes Kreuz Basel
Basel

061 319 56 62 / 061 319 56 56

anna.greub@srk-basel.ch



Kontakt aufnehmen

Weitere Projekte

Crowdsourcing

Erleichtere Flüchtlingen und Zugezogenen das Einleben und die Orientierung, indem du die dir...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht