Freiwillige gesucht

Eins zu Eins

Veranstalter: Rotes Kreuz Basel

"Eins zu Eins" richtet sich an fremdsprachige Jugendliche und Erwachsene sowie an Familien, die sich eine Kontaktperson wünschen. Die Unterstützung leitet sich von den Bedürfnissen der Begleiteten ab; dazu gehören nebst der Verbesserung der mündlichen Deutschkenntnisse zum Beispiel Hilfe bei der Administration, der Wohnungssuche und bei Behördengängen. Besonders Personen, die erst seit Kurzem in Basel wohnen und deren Beziehungsnetz noch eingeschränkt ist, profitieren von einer Bezugs- und Ansprechperson für alltägliche Fragen.

Beschreibung der Aktivität

"Eins zu Eins" richtet sich an Migranten und Migrantinnen mit geringen bis mittleren Deutschkenntnissen, die sich Unterstützung bei der Alltagsbewältigung und Deutschkonversation wünschen.

Die Freiwilligen übernehmen eine oder mehrere der folgenden Aufgaben:

  • Ansprechpartner/in sein für den/die begleitete/n Migrant/in
  • Unterstützung in der Administration: Hilfe beim Sichten der Post, beim Verfassen von Briefen, Bezahlen von Rechnungen
  • Zeigen von Freizeitangeboten, kulturellen Angeboten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Kulturelle Vermittlung: Erklären von Regeln und Kultur (z.b. Hausordnung, Schulsystem, Verhalten am Arbeitsplatz)
  • Deutsch sprechen und üben, ggf. auch Unterstützung bei Hausaufgaben
  • Computerkenntnisse vermitteln

Die konkrete Hilfeleistung und Einsatzdauer werden anhand der gegenseitigen Bedürfnisse und Möglichkeiten gemeinsam festgelegt. Freiwillige übernehmen keine stellvertretenden oder therapeutischen Aufgaben und eine Ausbildung im sozialen Bereich wird nicht vorausgesetzt.

 

Frequenz der Einsätze

  • regelmässig

Ort und Zeit der Treffen sind nicht vorgegeben, sondern werden gemeinsam mit der/dem Migranten oder Migrantin festgelegt. Während der mindestens 6 Monate dauernden Begleitung finden die Treffen wöchentlich oder alle 14 Tage statt.

Wir bieten Dir

Das Rote Kreuz Basel bereitet Sie sorgfältig auf diese Aufgabe vor, begleitet Sie während ihres Einsatzes und bietet Möglichkeiten zum Austausch und zur Weiterbildung.

Ausserdem werden Sie kostenlos Mitglied des Roten Kreuz Basel und erhalten nach Beendigung des Einsatzes oder auf Wunsch nach sechs Monaten eine Einsatzbestätigung „Dossier Freiwillig engagiert“

 

Wir suchen Leute, die …

...gut in der Schweiz integriert sind, Lust habe sich für mindestens ein halbes Jahr regelmässig (einmal pro Woche oder alle 14 Tage) mit einer Migrantin oder einem Migranten zu treffen, für Fragen des täglichen Lebens Ansprechperson zu sein und gemeinsam Deutsch zu sprechen.

Das Projekt richtet sich an Freiwillige allen Alters. Interessierte Freiwillige unter dreissig Jahren sind gebeten, sich beim Jugendrotkreuz (jugendrotkreuz@srk-basel.ch) anzumelden, die älteren direkt bei der Projektleitung (imma.maeder@srk-basel.ch).

 

Art der Aktivität

  • Sprache
  • Begleitung im Alltag
  • Freizeitaktivitäten

Kontakt

Rotes Kreuz Basel
Bruderholzstrasse 20
4053 Basel

061 319 56 66

imma.maeder@srk-basel.ch



Kontakt aufnehmen

Weitere Projekte

Crowdsourcing

Erleichtere Flüchtlingen und Zugezogenen das Einleben und die Orientierung, indem du die dir...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht