Kollektiv fluchtpunkt - Innenarchitektur und Szenografie

fluchtpunkt - Innenarchitektur und Szenografie ist ein Kollektiv bestehend aus Rosa Bolliger, Gabriela Holzer und Sonja Koch. Wir sind drei Szenografiennen, die gesellschaftsrelevante Ausstellungen im öffentlichen Raum planen und umsetzen. 

Als Szenografinnen und Innenarchitektinnen sind wir sensibilisiert auf Raumstrukturen und Raumwirkungen, als Handwerkerinnen haben wir vertiefte Materialkenntnisse und sind prozessorientiert.

Beschreibung der Organisation

fluchtpunkt - Innenarchitektur und Szenografie gestaltet Lebensräume und vermittelt Inhalte als narrativ erlebbaren Raum. Das Kollektiv wurde 2015 gegründet. Es übernimmt sowohl Eventgestaltung, Messestandgestaltung als auch Ausstellungsgestaltung. Nachhaltigkeit sowie soziale Relevanz sind uns wichtig. 

Art der Aktivität

  • Bildung

Nehmen Materialspenden entgegen

Nein

Die Arbeit der Geschäftsstelle/Koordination ist zum grössten Teil

bezahlt

Unsere Angebote