SAO Association

SAO Association ist ein Schweizer Verein, der in Februar 2016 gegründet wurde. Der Fokus liegt auf Hilfeleistung für geflüchtete Frauen mit oder ohne Kinder, die in Griechenland gestrandet sind. Zu diesem Zweck errichtete SAO zwei Tageszentren für Flüchtlingsfrauen (Amina, Athen und Bashira, Lesbos) und ein Studienförderprogramm (Back on Track) für weibliche Flüchtlinge mit grossem Potential. Unser Team besteht aus professionellen Freiwilligen in der Geschäftsstelle, sowie auch vor Ort in Griechenland.  

Description de l'organisation

SAO Association betreibt zwei Tageszentren in Griechenland (Lesbos und Athen). Die Tageszentren bieten für Frauen und ihren Kleinkindern, die vor Krieg, Gewalt, und Verfolgung fliehen mussten, einen sicheren Rückzugsort an. Unsere Organisation legt grossen Wert auf Schutz unserer Besucherinnen und wir unterstützen die Frauen mittels psycho-sozialen Aktivitäten oder einfachen Erholungsmöglichkeiten in ihrer schweren Lage. Im Weiteren offerieren wir Workshops in Bezug auf den Asylantrag oder auf die Bedürfnisse der Frauen, und vermitteln sie je nach Bedarf an weitere Dienstleister (Anwälte, SozialarbeiterInnen, ÄrztInnen). Zur Verarbeitung von Traumata sind in beiden Zentren je eine Psychologin und Übersetzerin angestellt.

Autres activités

Zu den besagten Aktivitäten in den Zentren gehören Handarbeitsklassen, Sprach-Unterricht, Yoga, und Kunsttherapie. Zudem erhalten die Frauen kleine Snacks und können Sitzmöglichkeiten in Anspruch nehmen, um sich mit anderen Frauen auszutauschen. Je nach Jahreszeit, Anlässen und Möglichkeiten werden auch neue Workshops, Aktivitäten oder Ausflüge organisiert, wie zum Beispiel Schwimmkurse.

Type d'activités

  • Apprentissage de la langue
  • Activités récréatives
  • Travail de fond et plaidoyer
  • Engagement international
  • Formation

Dons matériels acceptés

Non

Le travail administratif et de coordiniation est en majeur partie

bénévole

Notre offre