Freiwillige gesucht

Veranstalter: SCI Schweiz

Wir suchen:

Spielnachmittage für asylsuchende Kinder in Bern

Eine Gruppe SCI-Freiwillige organisiert in der Projektgruppe TheaterFlucht Bern Spielnachmittage für Kinder aus asylsuchenden Familien und für Kinder aus der Schweiz im Übergangszentrum SRK Länggasse. Freiwillige planen und leiten gemeinsam die Spielnachmittage.

Projektbeschrieb

Das Ziel der Spielnachmittage ist es Kindern und Jugendlichen aus dem Übergangszentrum SRK Länggasse  in Bern regelmässige Aktivitäten anzubieten und ihnen kreative Ausdruckmittel wie Theaterimprovisation, Tanz und Malen näherzubringen. Durch Spiel und kreatives Schaffen lassen sich Selbstvertrauen, Autonomie, Respekt und die Anerkennung von Differenz entwickeln. In einem weiteren Schritt ist ein Austausch mit Schweizer Kindern und Jugendlichen geplant, um so aktiv eine Brücke zwischen den Kulturen zu schlagen und Vorurteile abzubauen. Die Projektgruppe TheaterFlucht ist Gewinnerin des YoungCaritas Award 2015. Erfahre mehr zum Projekt TheaterFlucht!

Frequenz der Einsätze

  • regelmässig

Die Spielnachmittage finden 1x/Monat an einem Samstagnachmittag statt.

Wir bieten Dir

Einblick in die Arbeit der engagierten SCI-Projektgruppe, ein spannendes Tätigkeitsfeld und Anschluss an eine internationale Freiwilligenorganisation (SCI Schweiz) mit vielen weiteren Projekten.

Wir suchen Leute, die …

Motiviert sind und ein Flair für kreatives Schaffen & das Arbeiten mit Kindern mitbringen. Interesse an der Arbeit mit asylsuchenden Kindern und interkulturellem Austausch sind Voraussetzung.

Art der Aktivität

  • Sprache
  • Begleitung im Alltag
  • Freizeitaktivitäten
  • Bildung

Kontakt

SCI Schweiz
Kanonenweg 12/14
3012 Bern

loretta.scherler@scich.org



Kontakt aufnehmen

Weitere Einsätze

Aarau

Kinderanimatorinnen

Als Freiwillige beim Kindertreff unterstützt du Kinder darin sich zu organisieren und gemeinsam zu...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht