Freiwillige gesucht

Gemeinsam mit Asylsuchenden Velos schrauben

Veranstalter: Velafrica

In der Velafrica Exportwerkstatt bereiten Asylsuchende gemeinsam mit Freiwilligen Velos für den Export nach Afrika auf.

Beschreibung der Aktivität

Unter Anleitung werden kleinere Reparaturen erledigt und fahrtüchtige Velos fachgerecht für den Export zu den Partnern in Afrika demontiert.

Einsätze in der Werkstatt möglich: Montag - Freitag, 9-16 Uhr

 

 

 

Frequenz der Einsätze

  • regelmässig
  • unregelmässig

Ob regelmässig (z.B. einen Tag pro Woche) oder unregelmässig (z.B. zwei Wochen am Stück) - beides ist willkommen.

Wir bieten Dir

  • Kennenlernen der Lebenssituation von Asylsuchenden in der Schweiz
  • Ein motiviertes Werkstattteam
  • Vergünstigtes Essen im eigenen Restaurant "Dreigänger"
  • Schriftlicher Nachweis der geleisteten Einsatzstunden

Wir suchen Leute, die …

  • Gerne mit Asylsuchenden in Kontakt treten wollen
  • Geduldig Deutsch sprechen, auch mit Leuten, die sehr wenig Deutsch können
  • Interesse an Velos (keine spezifisch technischen Kenntnisse notwendig)
  • 15 kg problemlos heben können

Art der Aktivität

  • Sprache
  • Begleitung im Alltag
  • Arbeitssuche

Kontakt

Velafrica
Waldeggstrasse 27
3097 Liebefeld

031 979 70 50

eva.mangl@velafrica.ch



Kontakt aufnehmen

Weitere Projekte