Sprachcafé Basel

Einmal pro Woche findet im Café Frühling in Basel das Sprachcafé statt. Während zwei Stunden treffen sich Deutschsprechende und Deutschlernende zum Spiele spielen, Hausaufgaben lösen, Kaffee trinken und natürlich Deutsch sprechen.

Beschreibung der Organisation

Das Sprachcafé steht für eine offene, herzliche Stadt Basel, die sich für fremdsprachige Menschen einsetzt und diese fördert. So wird im Sprachcafé bewusst darauf geachtet, Menschen mit möglichst verschiedenem Hintergrund anzusprechen. Bei den Sprachcafé-Treffen sind alle willkommen, sowohl Deutschlernende wie auch interessierte BaslerInnen, die sich austauschen möchten. In einer lockeren, nicht-schulischen Umgebung können Asylsuchende, MigrantInnen und andere Deutschlernende mit Menschen aus dem Quartier in Kontakt kommen und im Gespräch das im Kurs Gelernte anwenden. Neben der sprachlichen Integration fördern wir auch zwischenmenschlichen und kulturellen Austausch auf Augenhöhe.

Art der Aktivität

  • Sprache
  • Begleitung im Alltag
  • Bildung

Weitere Aktivitäten

Informationen zu diversen kulturellen Aktivitäten und Anlässen sind auf der Webseite und auf Facebook zu finden.

Nehmen Materialspenden entgegen

Nein

Die Arbeit der Geschäftsstelle/Koordination ist zum grössten Teil

unentgeltlich