WERK.STATT.FLUCHT

Handwerkliche, berufliche und sprachliche Fähigkeiten einer kleinen Gruppe von Flüchtlingen vermitteln.
Beschäftigung zur Entlastung von drückenden Wartezeiten bis Asylentscheid getroffen wird.      

Beschreibung der Organisation

Wir beschäftigen jeden Morgen eine kleine Gruppe von Flüchltingen um ihnen das Handwerk im Bereich von Gerätereparaturen (Elektro, Elektronik, Spielzeug, Holzarbeit,Malen usf) beizubringen. Die Werkstatt ist von April bis Oktober offen. Einsätze können flexibel gewählt werden, d.h. es gibt keine fixen Einsatzanforderungen.
Handwerkliche Kenntnisse und gute sprachliche Kenntnisse in Hochdeutsch und wenn möglich Englisch sind gewünscht. Verständnis für die Flüchtlinge und deren Anforderungen zur Integration in unsere Gesellschaft sind vorteilhaft.     

Art der Aktivität

  • Sprache
  • Bildung

Weitere Aktivitäten

Wir arbeiten zusammen mit der ref. Kirche Oerlikon und dem AOZ.

Nehmen Materialspenden entgegen

Ja

Die Arbeit der Geschäftsstelle/Koordination ist zum grössten Teil

unentgeltlich