Verein Ziegler Freiwillige

Der Verein Ziegler-Freiwillige versteht sich als Bindeglied zwischen der Bevölkerung rund um das ehemalige Zieglerspital in Bern und den dort lebenden geflüchteten Menschen. Der Vorstand gibt den Freiwilligen mit dem Verein eine Stimme und stellt die Koordination der Freiwilligengruppen sicher.

Beschreibung der Organisation

  • Der Verein versteht sich als Bindeglied zwischen der Bevölkerung rund um das ehemalige Zieglerspital und den Asylsuchenden und will ein gutes Miteinander zwischen Quartierbevölkerung und Asylsuchenden anstreben. Dazu wird er auch in der Öffentlichkeit wirksam.

  • Er koordiniert – wo sinnvoll – die Aktivitäten der Freiwilligen und unterstützt sie in ihrer Eigeninitiative. Er gibt den Freiwilligen eine Stimme.

  • Er unterstützt den Kontakt der Freiwilligen mit den lokalen Trägern (Kirche, Quartierorganisationen, usw.) den Betreibern, den Behörden und mit anderen Freiwilligenorganisationen insbesondere in der Region Bern und darüber hinaus. Wo sinnvoll initiiert und unterstützt er Zusammenarbeitsmodelle mit gleichgesinnten Organisationen.

  • Er übernimmt – wo sinnvoll – die Trägerschaft für Begegnungsräume.

    (Auszug aus unseren Statuten)

Unsere Aktivitäten

Im ehemaligen Personalrestaurant des Zieglerspitals, an der Morillonstrasse 77 in Bern, bieten wir unterschiedliche Angebote und Aktivitäten an.

 

 

Art der Aktivität

  • Sprache
  • Begleitung im Alltag
  • Freizeitaktivitäten

Nehmen Materialspenden entgegen

Ja

Die Arbeit der Geschäftsstelle/Koordination ist zum grössten Teil

unentgeltlich

Unsere Angebote

Bern

Deutschkurs-Leitende

Deutschkurse für Geflüchtete, welche sonst nirgends Unterricht erhalten und sich auf eine Prüfung...

Mehr erfahren
Freiwillige gesucht