Haus pour Bienne

Haus pour Bienne – ein offenes Haus für Alle.

Beschreibung der Organisation

Das «Haus pour Bienne» ist ein Treffpunkt im Herzen Biels. Hier tauschen sich Menschen aus, vernetzen und engagieren sich. Das Projekt der Vereine FAIR. und Stand Up For Refugees dient als Plattform für ehrenamtliche Arbeit und vereint Bildungsangebote, frei zugängliche Infrastruktur und Veranstaltungen unter einem Dach. Unter der Woche steht im Haus Bildung im Mittelpunkt. Freiwillige bieten zahlreiche Sprachkurse (Deutsch, Französisch, Somalisch, Spanisch und Arabisch) an. Weiter gibt es einen Afro-Fitness-Tanzkurs, einen Perkussionskurs, Hatha-Yoga-Kurs, Heilmeditationskurs, Näh- und Flick-Kurs, Kurs zur Unterstützung im Asylprozess, Mathematikkurs für den Lehrantritt und einen Kurs zum Erlernen der traditionellen türkischen Gitarre. Zielgruppenspezifische Angebote für Kinder und Frauen ergänzen das Angebot. Am Freitag und Samstag stehen die Räume des Hauses zur freien und kostenlosen Nutzung zwischen 15.00-19.00 Uhr offen. Es kann experimentiert, erdacht, gekocht, gespielt oder repariert werden. Abwechslungsreiche Veranstaltungen für ein breites Publikum sind ein weiteres, wichtiges Element des Projekts. Hierzu gehören Konzerte, Repair-Cafés, Spiel- und, Informationsabende, Putztage, Kleidertauschtage, kulturelle Veranstaltungen und mehr. Im Gemeinschaftsgarten des Haus pour Biennes kann gemeinsam angepflanzt und geerntet werden. Es finden regelmässige Gartentage statt.

Art der Aktivität

  • Sprache
  • Begleitung im Alltag
  • Arbeitssuche
  • Freizeitaktivitäten
  • Sport
  • Hintergrundarbeit
  • Bildung

Nehmen Materialspenden entgegen

Ja

Die Arbeit der Geschäftsstelle/Koordination ist zum grössten Teil

unentgeltlich

Unsere Angebote